Autovaccine – die individuelle Immuntherapie

Autovaccinen (sprich: Autovakzinen) sind individuelle Heilmittel aus körpereigenen Bakterien. Sie werden speziell aufbereitet und zu einem individuellen Arzneimittel verarbeitet.

Autovaccinen gelten heute mehr denn je als wertvolle Alternative. Besonders, da sich Antibiotika-Resistenzen zusehends verbreiten. Dadurch finden Krankheitserreger immer häufiger einen Weg, sich trotz Antibiotika zu vermehren.

Die Autovaccine-Therapie hat sich als natürliche Alternative bewährt: Zur Prophylaxe grippaler Infekte und zur Behandlung chronischer Erkrankungen wie

Autovaccine-Therapie seit über 120 Jahren

Die Therapie mit Autovaccinen blickt auf eine über 120 Jahre lange Geschichte zurück: Bereits Ende des 19. Jahrhunderts stellten Wissenschaftler die immunstimulierende Wirkung abgetöteter Bakterien fest. Mit der Entdeckung von Penicillin und Antibiotika rückte das Wissen um die gesundheitsfördernden Darmbakterien in den Hintergrund – jedoch nicht in Vergessenheit: Eine kleine Gruppe von Forschern hielt in Deutschland an der Autovaccine-Forschung fest und legte so den Grundstein für die SymbioVaccin GmbH.

Die SymbioVaccin GmbH ist auf die Herstellung von Individualarzneimitteln spezialisiert. Als einzige Firma in Deutschland produziert sie Autovaccinen.

Weiterführende Informationen

HABEN SIE FRAGEN?

Unter der Patienten-Hotline 02772/981-199 beantworten wir sie montags bis freitags von 8:30 - 12:30 Uhr und dienstags zusätzlich von 16:00 - 19:00 Uhr.

Sprechen Sie Ihren Arzt auf die Autovaccine an oder fragen Sie unter 02772/981-191 nach einem Arzt oder Therapeuten, der Erfahrung mit der Autovaccine-Therapie hat.

Ärzte und Therapeuten können sich im Fachbereich  eingehender über die Autovaccine informieren und Versandmaterial bestellen.